Bitte geben Sie einen Suchbegriff mit min. 3 Zeichen ein.
holzius Vollholz Natur Rubner Südtirol
Arnold Ritter

Energieautark im Vollholzheim

Jenesien (I)

Mit unternehmerischer Weitsicht wurde das Wohnhaus mit Betriebsgebäude geplant und gebaut. Vorbild war die Natur, welche ihre Ressourcen möglichst schonend, nachhaltig und ohne große Umwege zu nützen versteht. Aus dem mit leim- und metallfreien Vollholzelementen der Firma holzius errichteten Gebäude wurde ein Vorzeigeobjekt in baubiologischer und in energietechnischer Hinsicht.

Für die Vollholzelemente wurden insgesamt 100 Tonnen Holz aus dem nahen Wald zu Wänden, Balkendecken, Dach, Lattungen und Schalung verarbeitet. Durch den hohen Vorfertigungsgrad und den äußerst präzisen Abbund der Bauelemente konnte so der Rohbau in kürzester Zeit erstellt werden.
 
Holz auf der einen Seite und Sonne auf der anderen.
Die Nutzung dieser Energieform war den Bauherren wichtig, auch der Wunsch, die Energiebilanz auf null zu stellen.

Der Wärme- und Strombedarf des Gebäudes wird aus 18 Hybrid-Solarpaneelen plus 18 reinen Fotovoltaikmodulen geliefert. Eine Sole-Wasser-Wärmepumpe und ein riesiger Regenwasserspeicher (75.000 Liter) ergänzen das System. Der Tank dient nicht nur bei Regenarmut als Langzeit- Wasserspeicher, sondern wird auch als Energiespeicher genutzt. Durch die Wärmepumpe kann die Energie aus dem Wasserspeicher so lange herausgeholt und für die Bodenbeheizung genutzt werden, bis das Wasser darin gefriert.

Die Materialien im Innenraum werden von naturbelassenem Holz und von Lehm bestimmt. Für ideale Luftfeuchtigkeit sorgen die offenporigen und unbehandelten Oberflächen. Die Elektroinstallation nach baubiologischen Kriterien auszuführen, um Elektrosmog zu vermeiden. „Digitalisierung in Ehren, doch muss die Haustechnik meiner Meinung nach so gebaut werden, dass sie nicht der Gesundheit schadet und wir nicht davon abhängig werden.“ So muss die Familie Plattner trotz moderner Gebäudeautomatisierung nicht aufs gesunde Wohnen verzichten.
Bildmaterial
Fotograf:
Arnold Ritter
Technische Infos
Fertigstellungsjahr: 2017
Bauweise: leim- und metallfreie Vollholzelemente von holzius
Gesamtenergieeffizienzklasse: Klimahaus Gold
Ausführender Betrieb
Wir verwenden Cookies um Informationen zum Navigationsverfahren der Nutzer zu sammeln sowie zur Erleichterung der Bereitstellung unserer Dienste. Weitere Informationen und wie Sie Cookies deaktivieren können finden Sie hier. Indem Sie mit der Navigation fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu.
Weitere Informationen Akzeptieren